Apfelpfannkuchen aus dem Backofen

Zutaten:

4 Eier, 2 Eßl. Rapsöl, 1 Zitrone (Saft und Schale), 3 Eßl. Zucker, Vanillearoma, 300 ml. Milch, 150 g Mehl, 2 Eßl. Speisestärke.

Butter für die Tarteform, Zucker und Zimt und 3 Äpfel

Die Eier verquirlen, Saft und Schale von der Zitrone, sowie den Zucker und das Vanillearoma beigeben. Erneut alles gut durchrühren. Rapsöl und Milche zugeben und wieder Rühren. Zum Schluss Mehl und Speisestärke unterheben. 

Den Teig mindestens 1/2 Stunde stehen lassen, besser noch länger. Dann eine Tarteform mit Butter ausfetten und mit Zucker und Zimt ausstreuen, die Äpfel kleinschneiden (Würfel, Stücke, wie auch immer) und in die Form geben. Den Teig drüberschütten und in den vorgeheizten Backofen geben. Bei 180° ca. 20 – 25 abbacken. Mit Puderzucker bestreuen und servieren. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.