Boeuf Bourgionne vegetarisch

Zutaten

100 g vegetarisches „Rinderfilet“, 1/2 l. Gemüsebrühe, 1/4 l. Rotwein, Lorbeerblatt, 5 Wacholderbeeren

Die Gemüsebrühe mit Lorbeerblatt und Wacholder aufkochen und das Sojafleisch reingeben. 1/4 l. Rotwein zugeben und bei reduzierter Hitze ziehen lassen. Dann ausstellen und alles mehrere Stunden (vorzugsweise über Nacht) ziehen lassen. Dann über einem Sieb abtropfen lassen, Brühe auffangen.

12 Schalotten, 1 Pkg. Vom Rauch, Öl

Schalotten vierteln und Vom Rauch in Würfel schneiden. Öl in einem Schmortopf erhitzen und beides darin scharf anbraten. Das „Rinderfilet“ gut ausdrücken und in Streifen Schneiden und zu den Schalotten geben. Weiter auf hoher Hitze schmoren.

300 g Champginons

in Scheiben geschnitten zugeben.

1 Teel. Zucker

mitschmoren lassen und nach und nach die Rot-Weinbrühe zugeben und immer wieder einreduzieren lassen. Mit Thymian, weißen Pfeffer und Suppengemüse* würzen. Zum Schluss die Sauce mit etwas Sahne abziehen. Dazu Spätzle

*Suppengemüse: Möhren, Sellerie, Petersillie, Zwiebeln, Porree werden durch den Fleischwolf gedreht und mit Salz vermischt in Gläser gefüllt. Wir machen das Zoigs auf Vorrat und nutzen es statt gek. Brühe und zum Würzen. Ersatzweise geht natürlich gekörnte Brühe.