Kässpätzle

Man Mann ist so einer mit Migrationshintergrund. Er kommt von der Schwäbischen Alb. Viele Gerichte, die bei uns auf dem Tisch kommen haben dort ihren Ursprung. Einige wurden ein wenig modifiziert, wie diese Kässpätzle-Version. Wir machen sie nicht im Backofen, weil sie dort immer leicht trocken werden, sondern in einer Pfanne. Zutaten: 500 g Mehl,…

Tortellini mit Paprikasauce und Brokkoli

An manchen Tagen sind es die ganz einfachen Genüsse, die alles so besonders machen. Heute war so ein Tag. Keine Lust groß zu kochen. Also was Schnelles. 1 Paket Tortellini mit Champignonfüllung in Salzwasser kochen. Mit Tomatensauce (Zwiebeln, Knoblauch, Paprikaschoten und Peperoni kleinschneiden und in Öl anbraten, 1 Lorbeerblatt, Pfeffer, gek. Brühe, 1 Teel. Zucker…

Pizza

Pizza steht bei uns mindestens einmal die Woche auf dem Speiseplan und zwar dann, wenn Brot gebacken wird. Wir backen unser Brot mit hausgemachten Sauerteig und, je nach Laune, mit unterschiedlichen Mehlen. Da dann schon mal ein Teig da ist, wenn auch kein klassischer Pizzateig, nehmen wir von dem Brotteig einen Teil ab und belegen…

Vegetarische Maultaschenfüllung

Mein Mann hat ja Migrationshintergrund, er ist von der Schwäbischen Alb aus gen Norden gezogen, und so sind auch mir einige Gerichte der schwäbischen Küche bekannt geworden. Eines, was ich sehr liebe, ist Maultaschen mit Kartoffelsalat. Teigtaschen kannte ich sicher in Form von Ravioli oder als Suppeneinlage, doch angebraten waren sie mir neu. Normalerweise werden…