Polenta-Zitronenkuchen

75 g Polenta, 125 ml Wasser und 2 Eßl. Butter 

in einen Topf geben, kurz aufkochen und ca. 10 Minuten quellen lassen. Inzwischen

3 Eigelb, 1 Ei, Saft und Schale von 3 Zitronen (Saft sollte ungefähr 150 ml), mit 150 g Zucker und zwei Eßl. Rapsöl und 250 ml Hafersahne oder Milch

verrühren.

3 Eiweiß, eine Prise Salz, 250 g Mehl und 1 Pkg. Backpulver

steif schlagen. Eine Springform 26 cm ausfetten und mit Polenta bestreuen. Die gekochte Polenta zu der Ei-Zitronen-Sahne-Masse geben und gute verrühren. Mehl und Backpulver hinzugeben und ebenfalls gut verrühren. Das Eiweiß unterheben und alles in die Springform geben und 45 Minuten bei 180° backen

250 g Puderzucker mit 2 Eßl. Zitronensaft 

zu einer zähen Paste verrühren und den ausgekühlten Kuchen damit bestreichen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.